Beiträge

Am 13.02.2020 war unser Dozent und stellv. Standortleiter Bastian Heidelbach in Düsseldorf um in Zusammenarbeit mit dem Hebammenverband der Stadt Düsseldorf dort Hebammen in der Ersten-Hilfe fortzubilden.

Die Fortbildung wurde mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.
Daher können sich die Teilnehmerinnen die Fortbildung auf Ihre jährlichen Fortbildungen anerkennen lassen.
Die Fortbildung fand unter dem Schwerpunkt „Reanimation“ statt, trotzdem durften allgemeine Grundlagen nicht fehlen.
In der zweiten Hälfte des Tags ging es dann um die Reanimation nach ERC Guidelines. Hier haben die Teilnehmerinnen Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in der Reanimation des Erwachsenen und auch des Neugeborenen aufgefrischt. In der Hoffnung jedoch die erworbenen Kenntnisse nicht in die Praxis umsetzten zu müssen.
Mit den verschiedenen Übungsmodellen konnte alles Wichtige geübt werden oder wurde durch den Dozenten demonstriert.

Sollten Sie auch Interesse an einer Fortbildung haben, um Ihre Fortbildungspunkte zu erfüllen, nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Bis auf wenige Plätze sind bis Ende April fast alle Kurse bereits belegt.
Rescue-Kompass GmbH
Bahnhofstr. 32
44575 Castrop-Rauxel
02305 – 30 95 310
info@rescue-kompass.de
www.rescue-kompass.de

Wie einem kurzen Post vom heutigen Tage schon entnommen werden konnte hat unsere Laerdal Familie Zuwachs bekommen.

Aufgrund der steigenden Kurszahlen und dem höheren Anspruch unserer Kunden haben wir den Jahresbeginn genutzt und das Sortiment unserer Phantome ergänzt und aufgestockt.

Die bisher bei uns verwendeten Phantome werden weiterhin genutzt, jedoch wird es in vereinzelten Kursen Änderungen im Angebot der Phantome geben.

Gerade für unsere Erste-Hilfe am Kind und Säugling oder Erste-Hilfe für Bildungs- und Betreuungseinrichtungen haben wir ab sofort die Little Baby QCPR Modelle in Verwendung.
Durch das QCPR System kann dem Kursteilnehmer direkt ein Feedback gegeben werden was die Qualität der Maßnahmen betrifft.

Für unsere Kunden aus Arztpraxen oder Pflegediensten nutzen wir nun das Resusci Anne QCPR Airway Ganzkörpermodell.
Mit diesem Modell können unseren Kunden nicht nur die Thoraxkompression im Rahmen der Herz-Lungen-Wiederbelebung üben sondern das Phantom gibt dem Kunden auch die Möglichkeit durch unser Erfahrenes Dozententeam die Anwendung von Hilfsmitteln zur Beatmung zu trainieren.

Mit den neuen Familienmitgliedern wollen wir unsere Qualität in der Ausbildung unserer Kunden weiterhin stärken und voran bringen.

Sollten Sie fragen zu unserem Kursangebot haben oder einen Kurs buchen wollen können Sie uns gerne kontaktieren. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Rescue-Kompass GmbH
Bahnhofstr. 32
44575 Castrop-Rauxel
02305 – 30 95 310
info@rescue-kompass.de
www.rescue-kompass.de

Diese Woche war unsere Mitarbeiterin bei unserem Kunden in Bonn zu Besuch.
Bereits im letzten Jahr durften wir in Bonn bei der UN die Mitarbeiter in 3 AED´s der Marke Zoll einweisen.
Wir von der Rescue-Kompass GmbH kümmern uns bei der UN auch um den Service der Geräte. Daher besuchen wir die Mitarbeiter vor Ort in regelmäßigen Abständen um uns vom Zustand und der Einsatzbereitschaft der Geräte zu überzeugen und den Mitarbeitern bei fragen oder Problemen zur Seite zu stehen.

Sollten Sie Interesse an einem AED der Firma Zoll haben, nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Wir beraten Sie gerne und erstellen Ihnen Ihr individuelles Angebot.

Rescue-Kompass GmbH
Bahnhofstr. 32
44575 Castrop-Rauxel
02305 – 30 95 310
info@rescue-kompass.de
www.rescue-kompass.de